Beide Hände frei behalten mit Datenbrillen

Wann immer Sie beide Hände zum Arbeiten brauchen, macht der Einsatz von Datenbrillen Sinn. Hier erfahren Sie, welche unterschiedlichen Typen es gibt.



oculavis SHARE Datenbrillen

Die drei wichtigsten Eigenschaften von Datenbrillen

Im industriellen Einsatz ist es nicht nur wichtig, leistungsstarke Datenbrillen zu verwenden, die für Mitarbeiter bequem zu tragen sind, sondern auch die Robustheit und die Langlebigkeit spielen eine wichtige Rolle. Deshalb haben wir die verschiedenen Modelle hinsichtlich der folgenden drei Schlüsselfaktoren klassifiziert.



Robustheit

Laute und schmutzige Umgebungen können im Industrieumfeld schon einmal auftreten. Um in solchen Umgebungen Datenbrillen sinnvoll einsetzen zu können, spielt die Robustheit der verwendeten Datenbrillen eine äußerst wichtige Rolle.

Leistungsfähigkeit

Rechenleistung, Größe des Sichtfelds, Akkulaufzeit und Kameraauflösung sind nur einige der Leistungsmerkmale, die bei Datenbrillen entscheidend sind, damit sie für den industriellen Einsatz in Frage kommen.

Tragekomfort

Der menschliche Faktor entscheidet. Daher ist der Tragekomfort einer Datenbrille die treibende Größe für die Akzeptanz dieser Technologie und schließlich für den Erfolg ihres Einsatzes.

Realwear HMT-1

Das HMT-1 ist sehr robust und explizit für industrielle Anwendungen gestaltet. Es ist IP66 geschützt und damit wasser- und staubgeschützt. Die Steuerung ist alleine über Sprache möglich und funktioniert durch die 4 eingebauten Mirkofone mit aktiven Noise Cancelling sehr gut. Ein im Betrieb wechselbarer Akku ermöglicht Anwendungen über mehrere Stunden hinweg.
Details Back

Realwear HMT-1Z1

Das HMT-1Z1 ist sehr robust und explizit für industrielle Anwendungen gestaltet. Es ist IP66 geschützt und damit wasser- und staubgeschützt. Darüber hinaus ist es das derzeit einzige Gerät mit ATEX Zone 1 Zertifizierung. Die Steuerung ist alleine über Sprache möglich und funktioniert durch die 4 eingebauten Mirkofone mit aktiven Noise Cancelling sehr gut. Ein im Betrieb wechselbarer Akku ermöglicht Anwendungen über mehrere Stunden hinweg.
Details Back

Epson BT-300

Durch einen zusätzlichen Nasenaufsatz kann das Gerät ohne weitere Individualisierung über jede Korrektur- oder Sicherheitsbrille gezogen werden. Für den Outdoor Einsatz sind abgetönte Brilleneinlagen im Lieferumfang enthalten.

Die relativ weit auslaufenden Bügel der Epson BT 300 resultieren in einem eingeschränkten Tragekomfort insbesondere bei Menschen mit kleineren Köpfen. Für raue Umegbungsbedingungen ist das Gerät nicht geeignet, da es relativ filigran gestaltet ist. Ton kann lediglich mit einem kabel- oder Bluetooth-gebundenen Headset ausgegeben werden.
Details Back

Epson BT-350

Im Vergleich zur BT 300 ist die Epson BT 350 etwas robuster gestaltet und verfügt über einstellbare Tragebügel. Durch einen zusätzlichen Nasenaufsatz kann das Gerät ohne weitere Individualisierung über jede Korrektur- oder Sicherheitsbrille gezogen werden. Für den Outdoor Einsatz sind abgetönte Brilleneinlagen im Lieferumfang enthalten.
Details Back

Vuzix M300

Die Recheneinheit mit Touchpad ist von dem externen Akku entkoppelt, sodass das Gewicht des gesamten Gerätes relativ gut ausbalanciert ist. Der externe Akku kann im laufenden Betrieb gewechselt werden, was längere Einsatzszenarien ermöglicht. Das Display kann auf der linken oder rechten Seite montiert werden und ist durch 3 frei bewegliche Gelenke nahezu beliebig justierbar.

Das integrierte Touchpad funktioniert nicht immer einwandfrei, insbesondere beim Tragen von Arbeitshandschuhen. Jedoch gibt es als alternative Steuerungsmöglichkeit einfach zu bedienende Knöpfe.
Details Back

Trivisio Loc30

Trivisio ist der einzige Anbieter, der Hardwareanpassungen anbietet. Falls Sie zusätzliche Sensoren oder einen anderen Formfaktor benötigen, sind Trivisio-Geräte eine gute Wahl. Das Unternehmen arbeitet derzeit an weiteren Varianten seiner Geräte und bietet zukünftig ebenfalls eine ATEX Zone 1 zertifizierte Variante an.
Details Back

ODG R7

Die Kopfhöher des leistungsstarken Gerätes sind ebenso magnetisch per Clip montierbar wie die Brillengläser und das Nasenstück. Damit sind bei einer Benutzung der ODG R7 durch mehrere Personen die wesentlichen Hautkontaktstellen aus hygienischen Gründen einfach individualisierbar.

Das Gerät ist nicht mehr am Markt verfügbar.
Details Back

Microsoft Hololens

Mit 4 Kameras und einem Tiefensensor ausgestattet ist die Microsoft Hololens als derzeit einziges Gerät in der Lage, Hologramme im Raum zu positionieren. Das ermöglicht beeindruckende Visualisierungen von 3D Inhalten. Für Remote Service Anwendungen fehlt dem Gerät ein Autofokus und die Robustheit ist nicht so hoch ausgeprägt wie bei anderen Geräten.
Details Back

Google Glass Enterprise Edition 2

Die Google Glass ist die monokulare Datenbrille mit dem höhsten Tragekomfort. Auch ein Tragen des Geräts über mehrere Stunden ist problemlos möglich. Neben der Steuerung per Touch verfügt das Gerät über eine integrierte Sprachsteuerung. Seit Juni 2019 ist ein Nachfolgemodell verfügbar, das deutlich leistungsstärker als das aktuelle Modell ist.
Details Back
Finden Sie die richtige Datenbrille für Ihren Anwendungsfall
Sprechen Sie mit einem unserer Hardware-Experten, der Sie bei der Auwahl berät.
Wir geben unsere langjährige Erfahrung in diesem Feld gerne weiter. Buchen Sie einen Smart Glasses Experience Day mit uns und erfahren Sie alles über Datenbrillen und XR - von Use Cases und Anwendungsgrenzen bis hin zu arbeitspsychologischen und arbeitsrechtlichen Aspekten.
Produkt
Über oculavis SHARE Funktionen Integration White-Label Option Cloud- oder lokales Setup Lizenz- und Preismodelle Live Demo vereinbaren
Lösungen
oculavis SHARE für die Industrie Servicelösung für den Maschinen- und Anlagenbau Wartung und Instandhaltung Partner Lösungen
Technologien
Innovative Technologien Augmented Reality Datenbrillen Internet der Dinge Künstliche Intelligenz
Ressourcen
Mehr herausfinden App Downloads Veranstaltungen Jobs Über oculavis
EN