Home

Produkte

Technologien

Dienstleistungen

Presse

Jobs

Über uns

DE EN
oculavis GmbH
Unser Sitz befindet sich im Herzen des europaweit größten und modernsten Forschungscampus in Aachen. Hier entwickeln wir innovative Lösungen für die Zukunft der Produktion, Qualitätssicherung, Wartung und Instandhaltung.

Die oculavis GmbH ist aus dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie und der RWTH Aachen hervorgegangen und beschäftigt aktuell 15 Mitarbeiter. Unser stetig wachsendes, internationales Team besteht aus Entwicklungsingenieuren, Wissenschaftlern, Beratern und Professionals. Das Umfeld der RWTH Aachen, der Institute der Fraunhofer-Gesellschaft und weiterer renommierter Großforschungseinrichtungen bietet uns dabei die Möglichkeit, die besten Köpfe für unser organisches Wachstum zu gewinnen.
Management Board
Dr.-Ing. Markus Große Böckmann
Dipl.-Wirt.-Ing. Martin Plutz
Dipl.-Inform. Philipp Siebenkotten
»Es ist unsere Vision, manuelle Prozesse durch den Einsatz von Smart Glasses und anderen Wearables zu digitalisieren. Die Effizienz unserer Kunden und die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dabei die Ziele, die uns motivieren.«
Advisory Board
Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt
Fraunhofer IPT & WZL der RWTH Aachen

»In zehn Jahren wird jeder vierte Produktionsarbeitsplatz in Deutschland mit Smart Wearables ausgestattet sein. Smart Wearables werden die Produktivität manueller Arbeitsplätze revolutionieren und ermöglichen die Integration des Menschen in das Internet der Dinge. Genau hier setzt oculavis an.«
Dr. phil. Ina Heine
WZL der RWTH Aachen

»Smart Devices bieten enormes Verbesserungspotenzial für Arbeitsprozesse im direkten und indirekten Bereich. Aus arbeits- und organisationspsychologischer Perspektive ist eine frühe und aktive Einbeziehung des "Faktors Mensch" von zentraler Bedeutung für die erfolgreiche Einführung und das Rollout im Unternehmen.«
Dr. rer. pol. Jens Wehrmann
Mobile Software AG

»Wearables ermöglichen neue Einsatzbereiche und kooperative Geschäftsmodelle. Im ersten Schritt muss erst mal die Hardware überzeugen. Insbesondere in der Produktionstechnik wird der Adaptionsgrad und die Integrationstiefe der eingesetzten Software Lösung letztlich aber ausschlaggebend für den Erfolg sein.«
Prof. Dr.-Ing. Andreas Witte
Control Expert GmbH

»Die Interaktion zwischen Mensch und Maschine wird in der Produktion zukünftig ohne Smart Waerables unmöglich sein. Effiziente Kommunikation und schnelle Verfügbarkeit von Informationen sind im Zeitalter der Digitalisierung wesentliche Differenzierungsmerkmale für Unternehmen.«
Netzwerk - stark & verlässlich
In enger Kooperation mit der RWTH Aachen und dem Fraunhofer-Instituten in Aachen entwickeln wir unsere Vision des vernetzten Arbeitsplatzes der Zukunft. In Forschungsvorhaben erarbeiten wir gemeinsam neueste Erkenntnisse und gestalten aktiv die digitale Transformation mit mobilen Endgeräten. Wenn Sie eine Forschungsidee haben können Sie jederzeit gern auf uns zukommen.
Die RWTH Aachen bietet uns den Vorteil, die besten Köpfe für unsere Vision und unser Unternehmen zu gewinnen. Studenten, Absolventen und Doktoranden haben bei uns die Möglichkeit, die Zukunft der Arbeit aktiv mitzugestalten. Abschlussarbeiten und der direkte Berufseinstieg sind bei uns gleichermaßen möglich.
In Aachen gibt es seit dem Jahr 2016 einen Digital Hub. Dieser Hub hat die Aufgabe innovative Unternehmen wie die oculavis GmbH mit dem industriellen Mittelstand aus der Aachener Region zu vernetzen. Als lokal und sozial engagiertes Unternehmen leisten wir gern einen Beitrag zur Stärkung der Region.
Ihre Anfrage+49 241 8904-439
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu
Absenden
Abbrechen